LIFESTYLE

Mirácoli Presto – Der schnelle Sattmacher

Mirácoli Presto Party

Endlich Sommer

Die Tage werden länger und das Leben besser. Zumindest ist das meine Einstellung zu dieser Jahreszeit. An den See fahren, Eis essen, sich mit Freunden auf einen Drink treffen, lange auf dem Balkon sitzen und die lauen Abende genießen – einfach herrlich. Nicht nur unser Tagesrhythmus verändert sich, auch unser Essverhalten. Denn unser Körper ist aufgrund der Hitze angestrengt und mag nun leicht verdauliche Speisen, die dennoch satt machen.

Mirácoli Presto

Mirácoli Presto – der Alleskönner

Nudeln sind kohlenhydratreich, aber fettarm und zählen somit zu den magenschonenden und leicht verdaulichen Lebensmitteln. Außerdem ist es ein Leichtes Nudeln zu kochen und kostet nicht viel Zeit. Bei der Zubereitung einer leckeren Soße kann man sich jedoch Ewigkeiten aufhalten. Muss man aber nicht! Die Lösung heißt: Mirácoli Presto. Die Soße kann direkt aus der Packung über die Nudeln gegeben werden. Das Presto gibt es klassisch mit sonnengetrockneten Tomaten oder in den Geschmacksrichtungen Rustico (mit Speck) oder mit Basilikum und Paprika als vegane Variante. Wer es noch leichter und gesünder mag, macht anstelle von Nudeln Zucchininudeln, sogenannte Zoodles. Bei der Herstellung empfehle ich einen Spiralschneider zu verwenden, durch den man eine gewaschene Zucchini dreht, sodass am Ende dünne Streifen herauskommen. Diese werden lediglich für 3 Minuten in der mit Öl erhitzten Pfanne gedünstet.

Wer noch weniger Zeit hat oder einfach nur etwas Leckeres snacken will, der kann Mirácoli Presto als Brotaufstrich oder zum Dippen von Gemüsesticks verwenden.

Mirácoli Pasta
Mirácoli Presto mit Zoodles

Pasta-Party

Der Tisch ist gedeckt, die Deko hängt – wir sind bereit für unsere Freunde und eine kleine, gemütliche Presto Party an einem schönen Sommerabend. Und wenn es nicht bald an der Tür klingelt und jemand erscheint, dann dauert es nicht mehr lange und ich habe alles alleine aufgegessen.

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply