FASHION

FASHIONTRENDS: Asymmetrischer Rock x Off-Shoulder Pullover

Asymmetrischer Rock

 

Jeden Morgen wache ich gespannt auf, ziehe die Jalousien hoch und schaue erwartungsvoll aus dem Fenster. Frühling, wo bist du? Ich kann es kaum erwarten, dass es wärmer wird und ich die Winterjacke aus dem Kleiderschrank verbannen kann. Um euch schon mal auf den Frühling vorzubereiten, zeige ich euch einen der Frühlingstrends 2018: der Asymmetrische Rock.

 

Frühlingstrend 2018 – Der asymmetrische Rock

Der asymmetrische Rock wurde bereits im vergangenen Jahr, meist in Minilänge, gehypt.  2018 tragen wir vorzugsweise die Maxivariante, die gerne auch bis zum Boden reichen darf. Ob mit einem seitlich asymmetrisch verlaufenden Saum oder der Vokuhila-Version, vorne kurz, hinten lang, dem Trend sind keine Grenzen gesetzt. Auch die Kombinationsmöglichkeiten sind grenzenlos. Denn zum asymmetrischen Rock passt sowohl ein Pullover an kälteren Tagen, als auch ein lässiges Shirt, eine Bluse oder ein Top, wenn es endlich wärmer wird. Auch beim Schuhwerk darf variiert werden. Der Look verträgt Stiefelletten, Sneakers und Sandalen.

Hier findet ihr eine kleine Auswahl meiner Lieblingsmodelle.

 

 

Mein Outfit

Den rosafarbenen asymmetrischen Rock und den violetten Offshoulder-Pullover habe ich bei NA-KD gefunden. Da Rosa und Violett zu den absoluten Trendfarben diesen Jahres gehören, kombiniere ich beide Töne in einem Outfit und erhalte somit einen sehr mädchenhaften, frischen Frühlingslook. Die Mesh Boots sind ebenfalls total angesagt und passen perfekt zum Look. Dazu trage ich noch meine Bucket Bag von MCM, goldenen Schmuck von Socosi und meine geliebten Sunnies von Rayban.

 

WIE GEFÄLLT EUCH DER FRÜHLINGSTREND “ASYMMETRISCHER ROCK”?

 

 

Pullover – NA-KD (hier kaufen)

Rock – NA-KD (hier kaufen)

Mesh Boots – H&M

Tasche – MCM (hier ähnlichen Artikel kaufen)

Sonnenbrille – Rayban (hier kaufen)

 

Thrillofstyle

Asymmetrischer Rock

Asymmetrischer Rock

Offshoulder Pullover

Offshoulder Pullover

 

 

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Google
    7. Februar 2021 at 15:38

    Google

    Very few sites that happen to be comprehensive beneath, from our point of view are undoubtedly very well really worth checking out.

  • Leave a Reply